Aktuelles

Landratswahl 2020

Baumaßnahme "Von-Thünen-Straße"

Baumaßnahme "Von-Thünen-Straße"

Ab Montag, den 03.02.2020, 08.00 Uhr wird der Baustellenabschnitt in der Von-Thünen-Straße (von Kreuzung Malchiner Straße bis vor Einfahrt Netto Markt) für den Fahrzeugverkehr, wie bereits während der Bauarbeiten im vergangenen Jahr, voll gesperrt. Die Schulstraße, im Abschnitt von der Kreuzung Südliche Ringstraße/Schulstraße bis zur Einmündung Von-Thünen-Straße, kann dann nur als Einbahnstraße über die Malchiner Straße und Südliche Ringstraße angefahren werden. Die Zufahrt von der Bundesstraße B104 bis zum Netto Markt ist weiter uneingeschränkt möglich.

Die geänderten Verkehrsregelungen werden entsprechend ausgeschildert.

 

 

Verwaltungsbericht des Bürgermeisters auf der Stadtvertretersitzung am 30. Januar 2020

Verwaltungsbericht des Bürgermeisters auf der Stadtvertretersitzung am 30. Januar 2020

Klicken Sie hier, um den Verwaltungsbericht des Bürgermeisters vom 30. Januar 2020 zu lesen!

Haushaltsrede des Bürgermeisters Andreas Lange

Haushaltsrede des Bürgermeisters Andreas Lange

Gestalten und Weichen stellen für die weitere Entwicklung der Bergringstadt Teterow

Sehr geehrter Herr Bürgervorsteher,
sehr geehrte Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter,
werte Gäste,

es ist unser gemeinsamer Verdienst, den Haushaltsausgleich im Jahr 2020 erneut zu erreichen, ohne zentrale Errungenschaften in Frage gestellt und die Stadt kaputtgespart zu haben.

Die Kreisumlage ist auf Grund der kräftig gestiegenen Kreisumlagegrundlagen mit dem derzeitigen Umlagesatz von 39,96 % für 2020 mit 4.084.200,00 € zu veranschlagen. Das sind 822.000,00 € mehr zu 2019. Gleichzeitig bekommen wir weniger Zuweisungen vom Land.

Die Auswirkungen von -1.271.900,00 € bei den laufenden Ein– und Auszahlungen sind 2020 nicht zu kompensieren. Der Ausgleich im Ergebnis– und Finanzhaushalt gelingt nur durch einen Griff in die Rücklagen.

Es werden keine neuen Kredite aufgenommen. Wir gehen davon aus, dass die Inanspruchnahme eines Kassenkredites nicht erforderlich wird.

Der Haushalt ist somit genehmigungsfrei und nur anzeigepflichtig. Wir sind weiterhin handlungs- und gestaltungsfähig.

Die Stadt sind wir alle. Je aktiver und einsatzfreudiger die Bürgerinnen und Bürger sind, umso lebenswerter ist die Gemeinschaft, in der wir leben. Ich bin davon überzeugt, dass wir durch Ihre Mitarbeit und Unterstützung noch besser werden können und wir für viele (wenn auch nicht für alle) Probleme Lösungen finden werden, wohlwissend sich selbst und andere nicht zu täuschen bzw. sich täuschen zu lassen, unter welchen Bedingungen Entwicklung stattfindet.

Dieses Miteinander gilt es weiter zu stärken. Voraussetzung dafür ist ein städtischer Haushalt, der die Grundlage dafür legt, dass ein solches Miteinander funktioniert und sinnvoll unterstützt werden kann.

Neben den notwendigen Investitionen ist es vor allem das Engagement der Bürgerinnen und Bürger, das uns Schritt für Schritt weiterbringt. Es wird in Teterow niemals „Stillstand“ geben.

So werden eine Vielzahl von planerischen Grundüberlegungen u.a. zur Fortschreibung der gesamten Stadtentwicklung, der Gewerbeentwicklung, der öffentlichen Daseinsvorsorge, der Feuerwehrbedarfsplanung, der Bauleitplanung, des innerstädtischen Wohnungsbaus, die Erschließung von Wohngebieten, die weitere Digitalisierung der Verwaltung, die Digitalisierung der Grundschule und der Regionalschule sowie die inklusionsgerechte Gestaltung dieser beiden Schulen angeschoben.

Es ist ein nicht unerheblicher Aufwand, die Planansätze möglichst genau zu kalkulieren. In Vertretung aller Mitarbeiter und Stadtvertreter danke ich besonders der Kämmerin, Frau Schmaling!

Ich danke allen Beteiligten für die Zusammenstellung des Haushaltsentwurfs 2020 sowie den Fraktionen und sachkundigen Einwohnern für die sachliche und konstruktive Diskussion u.a. während der Haushaltsklausur und in den 8 öffentlichen Beratungen in den Ausschüssen.

Kritik an einzelnen Positionen der Haushaltssatzung und das Einbringen neuer Ideen und Vorschläge sind dabei nur zu begrüßen.

Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam alles dafür tun werden, auch die bevorstehenden neuen Herausforderungen der Zukunft in eigener Verantwortung und in Selbstverwaltung zu meistern.

Ihnen, meine Damen und Herren, danke ich für die Aufmerksamkeit und wünsche einen zielführenden Beschluss.

gez. Andreas Lange
Bürgermeister der Bergringstadt Teterow

Ausgewählte Termine der Bergringstadt Teterow im Februar 2020

Ausgewählte Termine der Bergringstadt Teterow im Februar 2020

Hier finden Sie eine Übersicht über die Termine im Februar 2020

22. Bürgersprechstunde des Bürgermeisters

22. Bürgersprechstunde des Bürgermeisters

Am Donnerstag, den 19. März 2020 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr führt Bürgermeister Andreas Lange eine weitere Bürgersprechstunde im Rathaus Teterow durch. Gern können Bürgerinnen und Bürger diesen Termin wahrnehmen, um sich vertrauensvoll mit ihren Fragen, Hinweisen und Ideen an ihn zu wenden. Zur besseren Organisation werden Terminvereinbarungen unter der Telefonnummer 03996-127812 erbeten.

 

 

Neues Medizinisches Dienstleistungszentrum Teterow

Energetische Sanierung der Turnhalle der Regionalen Schule Teterow

Energetische Sanierung der Turnhalle der Regionalen Schule Teterow

Die im Jahr 1976 errichtete Sporthalle der Regionalen Schule Teterow...

Umsetzung des Projektes Besucherleit- und Informationssystem für die Bergringstadt Teterow

Umsetzung des Projektes Besucherleit- und Informationssystem für die Bergringstadt Teterow

Umsetzung des Projektes Besucherleit- und Informationssystem für die Bergringstadt Teterow

Aktuelle Veranstaltungstipps

Aktuelle Veranstaltungstipps

Verpassen Sie keine Veranstaltung mehr. Nachfolgend haben wir für Sie eine Übersicht aktueller Termine in Teterow und der Umgebung zusammengestellt:
    

Aktuelles in Teterow und Umgebunghier
Veranstaltungen in ganz M-Vhier
Bibliothekhier
Museumhier

Ihre Veranstaltung fehlt im Kalender? Jetzt kostenlos eintragen!